de en

Tamara Serie

Details

Die Tamara-Serie wurde explizit für den harten, professionellen Einsatz konzipiert. Eines der wichtigsten Kriterien bei der Entwicklung war ein durchgängig modulares Konzept, um wirtschaftlich und flexibel auf die unterschiedlichsten Anforderungen reagieren zu können.

So gibt es unter anderem nur eine Form von Motorhaltern (wahlweise für Motoren mit Standard Kreuz-Lochung oder Plettenberg-Motoren), die entweder ein- oder beidseitig mit Motoren bestückt werden können. Auf diese Weise lässt sich ein Quad mit weiteren Motoren zum X8 aufrüsten oder ein Hexa sogar zum X12.

Auch beim Design der Centerplates wurde grundlegende Flexibilität zugrunde gelegt: Es gibt lediglich zwei verschiedene Centerplates, einmal für 3 oder 6 Arme (Multicopter-Typen: Y6, Flat Hexa, X12) und einmal für 4 oder 8 Arme (Multicopter-Typen: Quad, X8, Flat Octo). Obere und untere Centerplate sind dabei grundsätzlich gleich. Alle Multicopter-Typen lassen sich wahlweise als + oder als X konfigurieren. Als Spannweiten stehen 70, 80 und 90 Zentimeter zur Verfügung.

Das spatenförmige Design der Motorhalter dient als Schutz der Motoren im Fall einer Kollision. Die Motorkabel verlaufen geschützt im Inneren, um Beschädigungen an den Kabeln und dadurch bedingte Kurzschlüsse zu vermeiden. Die flache Bauweise der Motorhalter ermöglicht eine niedrige Position der Luftschrauben, wodurch Vibrationskräfte minimiert werden.

Um einen Verzug der gesamten Rahmengeometrie zu vermeiden, werden die Arme nicht mit herkömmlichen Halbschellen zwischen den Centerplates eingeklemmt. Statt dessen kommen pro Arm vier einteilige Klemmschellen zum Einsatz, die in den Centerplates verzapft sind, um ein Schwimmen der Schellen und dadurch entstehende Scherkräfte auf Schrauben und ein Auswaschen der Durchgangsbohrungen zu vermeiden. Die schmalen Kontaktflächen zwischen Schellen und Armen sorgen zudem für deutlich höhere Klemmkräfte, als es mit breiteren Halbschellen möglich ist.

Ein wesentlicher Anspruch in der Entwicklung war der maximale Schutz empfindlicher Komponenten wie der Flugsteuerung oder der Kamera. Die Tamara-Serie wurde daher bereits bei der Entwicklung härtesten Belastungstests unterzogen. Alle Teile des Rahmens wurden unter Berücksichtung maximal auftretender Kräfte konstruiert, und zwar nicht nur im Flug, sondern auch im Fall eines Absturzes.
Technische Daten:
Typ: Quad / X8 Flat Hexa / X12 Flat Octo
Spannweite: 70cm 70cm 80cm 80cm 90cm
Gewicht: 334g 455g 479g 606g 638g
Max. Propeller: 16 Zoll 12 Zoll 14 Zoll 11 Zoll 12 Zoll
Max. Schub: 16,8kg (4,2kg pro Arm) 25,2kg (4,2kg pro Arm) 19,8kg (3,3kg pro Arm) 26,4kg (3,3kg pro Arm) 19,2kg (2,4kg pro Arm)
FC-Aufnahme: 45x45mm, 22,5°-Schritte 45x45mm, 45°-Schritte 45x45mm, 22,5°-Schritte
Motoraufnahme: 16-25mm 16-25mm 16-25mm 16-25mm 16-25mm
Artikelnummer: TAM-V13-0 TAM-V13-2 TAM-V13-4 TAM-V13-6 TAM-V13-8
Lieferumfang:
2x Carbon-Centerplates 4x Carbon-Arme 4x Motorhalter 4x Schellen-Set 2x Carbon-Centerplates 6x Carbon-Arme 6x Motorhalter 6x Schellen-Set 2x Carbon-Centerplates 8x Carbon-Arme 8x Motorhalter 8x Schellen-Set

Empfohlene Antriebe:

Tiger MN3510-15 (630KV), Tiger 15x5" CF Luftschraube, 2x 4S1P 5000mAh 30C Lipo für Quad/X8 mit höchster Tragfähigkeit Tiger MN3508-16 (700KV), Tiger 13x4,4" CF Luftschraube, 2x 4S1P 5000mAh 30C Lipo für Quad/X8 oder Flat Hexa mit 80cm Spannweite Tiger MN3110-15 (780KV), Tiger 11x3,3" CF Luftschraube, 2x 4S1P 4500mAh 30C Lipo für Flat Hexa mit 70cm Spannweite oder Flat Octo

Zubehör

Tamara Lander, klein

Lander mit einer Belastbarkeit bis 30kg, passend für Dragon und vergleichbare Systemkamera-Gimbals.

Tamara Lander, groß

Lander mit einer Belastbarkeit bis über 40kg und einem Innenmaß von 378x282mm für große Gimbals.

Dragon Pan-Achse

360° Pan-Achse mit 12-poligem Schleifring, passend für alle Tamara-Lander in Kombination mit einem Dragon 2-Achser.

Akkuhalter für Tamara Lander

Akkuhalter-Paar zur Montage an einem Tamara-Lander. Passend für Akku-Packs bis 145mm Länge.

Akkuhalter für Tamara Arme

Akkuhalter zur Montage an den Armen der Tamara-Serie, mit optionaler Halterungen zwischen den Armen beim X8.

Tamara Masthalter

Teilesatz zur Montage eines (Klapp-) Masts für GPS-Antennen auf einem Tamara Hexa- oder Octo-Rahmen.

Plattform für DJI A2

Große Träger-Plattform für Flugsteuerungen wie das DJI A2, mit zwei optionalen Montageplätzen für den GPS-Mast.

Plattform für DJI Naza

Träger-Plattform für kleine Flugsteuerungen wie die DJI Naza oder EagleTree Vektor, mit Montagebohrungen für den GPS-Mast.

Mikrokopter Montagering

Montagering zur Aufnahme einer MK Flight Ctrl und eines MK BL Combi ESCs.

Ersatzteile

Ersatz-Arm

Artikelnummern:
28cm (70cm Spannweite): TAM-001
33cm (80cm Spannweite): TAM-002
38cm (90cm Spannweite): TAM-003

Motorhalter (Standard)

Artikelnummer: TAM-004

Motorhalter (Plettenberg)

Artikelnummer: TAM-005

Motorhalter-Montageset

Artikelnummer: TAM-006

Centerplate für 3/6 Arme

Artikelnummer: TAM-007

Centerplate für 4/8 Arme

Artikelnummer: TAM-008

Centerplate Schellen-Set

Artikelnummer: TAM-009

Beispiele

Tamara X8 mit redundanter Mikrokopter Flugsteuerung (erfüllt Austrocontrol Klasse C), kleinem Tamara-Lander mit endlos drehbarer Pan-Achse und Dragon Gimbal, optimiert für den Zweimannbetrieb:

Tamara Flat Octo mit AutoQuad Flugsteuerung und Emcotec Controller Boards, großem Tamara-Lander und Gimbal: